BLOG

WETTBEWERB

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Preis

Henrys Fleiß wurde belohnt

Im Finale des „xiaoyezi“ Online Klavierwettbewerbs am 30.08.2020, erspielte sich Henry Shi (10 Jahre alt) in seiner Altersklasse von 550 Teilnehmern einen ersten Preis. Rechts unten die Unterschrift des Pianisten Lang Lang.

Große Überraschung für Henry im Preisträgerkonzert

Jugend musiziert 16.02.2020

Im Regionalwettbewerb Jugend musiziert wurde Henry Shi von der Jury (Vorsitz Herr Prof. Jörg Krämer) aufgrund der von ihm im Wertungsspiel erzielten höchstmöglichen Punktzahl von 25 Punkten, die ihm in seiner Altersgruppe als einziger Teilnehmer anerkannt wurde, zum Sonderpreis für hervorragenden Solobeitrag vorgeschlagen. Dieser wurde ihm anlässlich des Preisträgerkonzertes am 16.02.2020 überreicht. Links vorne im Bild Henry Shi.

Große Freude über die Ergebnisse im Regionalwettbewerb Jugend musiziert

31.1 - 2.2.2020 Nürnberg

Fünf meiner Schüler und Schülerinnen nahmen an dem diesjährigen Jugend musiziert Wettbewerb in der Kategorie Klavier Solo teil. Hier die Ergebnisse:

1. Bild: Anna Geis, 8 Jahre alt, 1. Preis AG 1b
2. Bild: Sophie Wei, 6 Jahre alt, 1. Preis AG 1a
3. Bild: Henry Shi, 10 Jahre alt, 1. Preis AG 2 mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Henry erzielte als Einziger in seiner Gruppe von 18 Teilnehmern die Höchstwertung von 25 Punkten.
4. Bild: Nathanael Berg, 13 Jahre alt, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, AG 3
5. Bild: Hannah Trapp, 15 Jahre alt, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, AG 4

Der Fleiß des Übens hat sich gelohnt. Die 1. Preise sind Belohnung und Motivation Zugleich.
Herzliche Glückwünsche!

Bemerkenswerte Wettbewerbserfolge

2020

Bei dem diesjährigen internationalen Grotrian-Steinweg-Wettbewerb in Braunschweig wurden zwei meiner Schüler mit einem 2. Preis ausgezeichnet.

Für Anna (1. Bild) war es der erste Wettbewerb überhaupt (ein 1. Preis wurde nicht vergeben). Ein sehr großer Ansporn.

Für Henry (2. Bild) war es nach der erfolgreichen Castingshow Supertalent, sowie dem Mitwirken im Finale des Steinway Wettbewerbs in Hamburg im letzten Jahr ein sehr erfolgreicher Einstieg in das Jahr 2020. Auch für ihn ist es ein Riesenansporn auf diesem Weg weiterzugehen.

Herzliche Glückwünsche!

Steinway Klavierspielwettbewerb 2019 Hamburg

Finale 09.11.2019, Laeiszhalle

Henry Shi, 10 Jahre alt, durfte sich im Finale des Steinway Klavierwettbewerbs 2019 in Hamburg mit seinem Lieblingsstück der Komposition Alla Turca Jazz vor einem zahlreichen Publikum präsentieren. Für ihn ein überwältigendes Erlebnis und eine überaus positive Erfahrung.

Karel-Kunc-Wettbewerb

2019

Bei dem diesjährigen Karel-Kunc Wettbewerb, Ende September in Bad Dürckheim, erzielten Elias Lichte, Klavier, und Manuel Ebert Queerflöte, in der Altersstufe III einen 3. Preis.

Herzlichen Glückwunsch!

Landeswettbewerb Jugend musiziert 2019

Regensburg

Hannah Julia Trapp, Klavier, Antonia Greifenstein, Oboe, AG III, 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.
David Dinh, Klavierbegleitung, AG V, 1. Preis (keine Weiterleitung zum Bund, da der Solist Maxime Berg, Violine, erst AG II gespielt hat).
Manuel Ebert, Querflöte, Elias Lichte, Klavier, AG IV, 2. Preis.
Iva Kowalzki, Klavier, Anna Brem, Oboe, AG II, 2. Preis.
Am Bundeswettbewerb in Halle, erzielte das Duo einen hervorragenden 2. Preis mit 23 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch!

Regionalwettbewerb Jugend musiziert

Ende Januar 2019 Nürnberg sowie Anfang Februar Erlangen

Alle vier teilnehmenden Duos, Klavier und Oboe (2 Duos), Klavier und Geige, Klavier und Querflöte erzielten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb Mitte April in Hof.

Hannah Julia Trapp, Klavier und Antonia von Greifenstein, Oboe, erhielten als besondere Auszeichnung noch den Sparkassen Förderpreis in Höhe von 400€.

Herzlichen Glückwunsch!

Karel-Kunc Kammermusik Wettbewerb

Oktober 2018

Von ganzem Herzen gratulieren wir Raphaela Debus, Violine und Jan Zhong, Klavier bei dem diesjährigen Karel-Kunc Kammermusik Wettbewerb Oktober 2018 zum 2. Preis. Insbesondere überzeugten sie die Jury mit einem Werk von Volker Blumenthaler "Fantasterei" für Violine und Klavier. Dieses Werk dürfen sie auch im Rahmen eines Konzertes in Bad Dürckheim am 20. Januar 2019 nocheinmal aufführen.

Herzlichen Glückwunsch!

Bundeswettbewerb Jugend musiziert

2018

Wir gratulieren aufs Herzlichste Calvin und Daniel Diao, die sich beim diesjährigen Bundeswettbewerb in Lübeck in der Kategorie Klavier vierhändig in der Altersstufe IV mit 21 Punkten einen 3. Preis erspielten.

Herzlichen Glückwunsch!

Karel-Kunc-Wettbewerb 2017

Bad Dürkheim

Wir gratulieren ganz herzlich Hannah Julia Trapp und Antonia Greifenstein zu ihrem Erfolg bei dem diesjährigen Karel-Kunc-Wettbewerb. Sie erzielten in ihrer Altersstufe II einen 2. Preis.

Bundeswettbewerb Jugend musiziert

2017

Markus Philipp Schirmer, AG VI, Kalvier solo 3. Preis.

Wieder freuen wir uns über einen sehr guten Wettbewerbserfolg

2016

Raphaela Debus, Violine, und Lukas Phan, Klavier, erpielten sich am 3.10.16 im nationalen Karel-Kunc-Wettbewerb im Fach Kammermusik einen 1. Preis. Wir gratulieren zu diesem schönen Erfolg!

Carl-Schroeder Wettbewerb

2016

Hannah Julia Trapp (11, Klavier) erspielte sich auf dem bundesweiten Carl-Schroeder Wettbewerb 2016 das Prädikat „hervorragend“ im Fach Klavierbegleitung.

Internationaler Wettbewerb der Jugend

Essen

Markus Phillip Schirmer erspielte sich beim internationalen Wettbewerb der Jugend 2016 in Essen einen 3. Preis.

Im Preisträgerkonzert, das am 12.6 um 11:00 Uhr in der Philharmonie in Essen stattfindet, wird Markus einen Teil seines Programmes vortragen. Er wird von A. Skriabin die Etüde op. 12 in Dis-Moll und von G. Crumb den Stier aus dem Makrokosmos spielen.

Jugend musiziert

Duo-Erfolge

Hannah Julia Trapp (11, Klavier) und Antonia Greifenstein (10, Oboe) erzielten im Regionalwettbewerb in Nürnberg Jugend Musiziert einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in der Alterstufe II. Zusätzlich erhielten sie aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen dort auch den Sparkassen Förderpreis für besondere Duoleistungen.

Auf dem Landeswettbewerb Bayern in Regensburg erzielte das Duo ebenfalls einen 1. Preis in der Altersstufe II.

Nationaler Bach-Wettbewerb für junge Pianisten

Köthen 2015

Hannah Julia Trapp erspielte sich in der Altersgruppe I (acht bis zehn Jahre) mit 21,4 Punkten einen Förderpreis.

Markus Philipp Schirmer erspielte sich in der Altersgruppe III (15 bis 19 Jahre) mit 21,6 Punkten ebenfalls einen Förderpreis.

Carl Bechstein-Wettbewerb

Berlin 2015

Raphaela Debus, Violine, und Milena Müller, Klavier, erspielten sich beim nationalen Carl Bechstein-Wettbewerb im Oktober 2015 in Berlin einen 3. Preis.

Erfolge am Bundeswettbewerb

2015

Lukas Phan (Klavier) und Janis Roos (Violine) erhielten in der Altersgruppe IV am Bundeswettbewerb Jugend Musiziert einen 2. Preis. Dort erspielten sich auch Milena Müller (Klavier) und Raphaela Debus (Violine) in der Altersgruppe V einen 3. Preis.

Internationaler 61. Grotrian-Steinweg-Wettbewerb

1. Preis für Markus Philipp Schirmer

Markus Philipp Schirmer hat beim diesjährigen Grotrian-Steinweg Wettbewerb in Braunschweig einen herausragenden Erfolg verbuchen können: Er gewann in der Altersgruppe VI einen 1. Preis!

Kulturförderpreis für Alexander Zamosteanu

Kulturförderpreis

Alexandra Zamosteanu erhielt am 9. Oktober 2014 den ARTS Kulturförderpreis der Kultufördervereinigung Traunstein e.V.